Aktuelles

Das Wichtigste über Veranstaltungen, Aktionen, News aus unseren Projekten und Kommentare zu wichtigen politischen und gesellschaftlichen Themen.
Haus mit Solarmodulen auf dem Dach
Kommentar

Zukunft für Kinder begrüßt die Initiative SolAHRtal

Als Folge der Klimakrise wurde Deutschland im Juli 2021 von einer gewaltigen Flutkatastrophe erschüttert. Das am stärksten betroffene Gebiet war das Ahrtal in Rheinland-Pfalz. Um den Wiederaufbau auch als einzigartige Chance für den Klimaschutz und eine sichere Zukunft für die nachfolgenden Generationen zu nutzen, haben über 40 Fachleute aus wissenschaftlichen Einrichtungen und gemeinnützigen Vereinigungen ein Energiekonzept entwickelt und vorgestellt, wie das Ahrtal in den Sektoren Strom und Verkehr bis 2030 zu 100 Prozent mit erneuerbaren Energien versorgt werden kann. Aus dem Ahrtal soll ein „SolAHRtal” werden.
Weiterlesen
Nanny (schematisch)
Kommentar

Der Staat, deine Nanny

Jetzt wird es ein bißchen verschwörungstheoretisch: Die Klimakrise, so raunt es immer wieder von unterschiedlichen Seiten, sei eigentlich nur ein Vorwand für die geplante Umerziehung der Bevölkerung. Der Staat, diese nervtötende Nanny, die dich ständig gängeln will.
Weiterlesen
Projekt-News

„Zukunft trifft Politik“ – Zukunft für Kinder nimmt Lobby-Tätigkeit auf

Mit dem Gespräch mit Stefan Wenzel, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, nahm Zukunft für Kinder am 11.01.2023 die eigene Lobby-Tätigkeit auf – gemeinsam mit Gruppen und Initaitiven aus der Klimagerechtigkeitsbewegung.
Weiterlesen
Kommentar

Last Exit Kartoffelbrei?

„Wie radikal darf Klimaprotest eigentlich sein?“ Diese Frage scheint momentan halb Deutschland zu diskutieren. Straßenblockaden, eine abgesägte Weihnachtsbaumspitze und eine Stärkebeilage, die klatschend auf einem Kunstwerk im Museum landete – die Aktionen der letzten Generation sorgen für Furore.
Weiterlesen
Kommentar

36 Grad und es wird noch heißer …

Stellen Sie sich vor, ihr Arzt stellt eine schwere Krankheit bei Ihnen fest, die unbehandelt zu schweren Schäden oder zum Tode führt. Im Gespräch mit Ihnen gibt ihr Arzt zu bedenken, es sei vielleicht die falsche Herangehensweise, ihre Krankheit in erster Linie zu bekämpfen. Vielmehr müsse man schauen, ob eine Anpassung an ihre Krankheit nicht sinnvoller sei. Klingt absurd?
Weiterlesen
Veranstaltung

Verschenke Zuversicht in eine lebenswerte Welt!

Mach deinen Liebsten ein Geschenk, das sie glücklich macht: Zuversicht, dass die Erde auch in Zukunft noch eine lebensfreundliche Heimat für sie ist.
Weiterlesen
Foto von der Podiumsdiskussion auf dem Berliner Klimatag 2023
9. September 2023
Veranstaltung

Podiumsdiskussion „Klimaschutz in Deutschland – quo vadis?“ auf dem Berliner Klimatag 2023

Auf dem Berliner Klimatag 2023 präsentierten über 70 Ausstellende ein abwechslungsreiches Programm. Wir waren u.a. mit einer Podiumsdiskussion dabei.
Weiterlesen
Projekt-News

Endlich: Wir sind ein eingetragener Verein!

Am 21. November war es endlich soweit: Wir wurden ins Vereinsregister der Stadt Berlin eingetragen.
Weiterlesen
Transformation von einem Kohlekraftwerk in grauer Umgebung zu einem Windrad in grüner Landschaft
Projekt-News

Aktion: Beschleunige den weltweiten Kohleausstieg

Der Kohleausstieg ist nicht nur lebensnotwendig für unsere Kinder – er ist mit erneuerbaren Energien weltweit bereits heute hoch profitabel, wie zuletzt die SwitchCoal-Studie zeigte. Doch leider ist das noch zu wenig bekannt. Hilf uns, das zu ändern!
Weiterlesen
Projekt-News

„Zukunft trifft Politik“ – 3. Gespräch mit Stefan Wenzel, Parlamentarischer Staatssekretär des BMWK

Die Initiative „Zukunft trifft Politik“ traf Stefan Wenzel, Parlamentarischer Staatssekretär (PStS) im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK), am 3. Mai 2023 zum 3. mal. Mehr als 50 Klimagruppen sollen unter dem Motto vereint werden.
Weiterlesen
Projekt-News

„Zukunft trifft Politik“ – 2. Gespräch mit Stefan Wenzel, Parlamentarischer Staatssekretär des BMWK

Die Klima-Gruppe „Zukunft trifft Politik“ traf Stefan Wenzel, Parlamentarischer Staatssekretär (PStS) im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK), am 7. März in der Heinrich-Böll-Stiftung, um darüber zu reden, warum die Transformation der Energieversorgung Deutschlands massiv beschleunigt werden muss und wie dies gelingen kann. “Fridays for Future hat es wie keine andere Bewegung geschafft, das Thema Klimaschutz auf die politische Agenda zu setzen”, so Stefan Wenzel. Ein Vertreter der Students For Future entgegnete, dass die augenblickliche Politik immer noch die Zukunft der jungen Menschen und aller nachfolgenden Generationen gefährde.
Weiterlesen
Projekt-News

„Zukunft trifft Politik“ – Zukunft für Kinder nimmt Lobby-Tätigkeit auf

Mit dem Gespräch mit Stefan Wenzel, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, nahm Zukunft für Kinder am 11.01.2023 die eigene Lobby-Tätigkeit auf – gemeinsam mit Gruppen und Initaitiven aus der Klimagerechtigkeitsbewegung.
Weiterlesen
Kommentar

Ergebnisse der COP28 – Stehen bleiben oder weitergehen?

Während Ölstaaten und -konzerne an fossilen Energien festhalten und lediglich auf saubere Techniken setzen, könnten andere einen weitaus profitableren Weg gehen. Die SwitchCoal-Studie legt dar: Es lohnt sich!
Weiterlesen
Kommentar

In wenigen Tagen beginnt die Weltklimakonferenz (COP28) in Dubai

Was kommt dabei heraus, wenn ein Ölmanager der Konferenzpräsident ist und eine Unternehmensberatung wie McKinsey für die Tagesleitung einen Plan erstellt?
Weiterlesen
Jedes Kind braucht eine Zukunft!
Kommentar

Jedes Kind braucht eine Zukunft!

Am Weltkindertag fordern wir eine Politik, die die Lebensgrundlagen aller Kinder schützt.
Weiterlesen
Weiße Gasheizung in einem Einfamilienhaus
Kommentar

Desinformation wirkt – Wie Lobbys mit falschen Versprechungen den Wandel bremsen

In den letzten Monaten konnten wir besonders eindrucksvoll erleben, wie vehement – und leider auch wie wirksam – der Lobbyismus der Fossilisten auf allen Ebenen betrieben wird und wie er mit billigem Populismus aus den Reihen der Politik Hand in Hand geht. Wiederum werden massive Hetzkampagnen – auch gegen Personen – gefahren, allen voran von Axel Springer und anderen kommerziellen Medien, aber auch von populistischen Politikern.
Weiterlesen
Kommentar

Argumentationen am Limit

Sehen wir uns also einmal an, was Winfried Kretschmann, grüner Ministerpräsident von Baden-Württemberg, zum Tempolimit sagte: „Ob wir ein Tempolimit umsetzen oder nicht, ist für den internationalen Kampf gegen den Klimawandel völlig …
Weiterlesen
Haus mit Solarmodulen auf dem Dach
Kommentar

Zukunft für Kinder begrüßt die Initiative SolAHRtal

Als Folge der Klimakrise wurde Deutschland im Juli 2021 von einer gewaltigen Flutkatastrophe erschüttert. Das am stärksten betroffene Gebiet war das Ahrtal in Rheinland-Pfalz. Um den Wiederaufbau auch als einzigartige Chance für den Klimaschutz und eine sichere Zukunft für die nachfolgenden Generationen zu nutzen, haben über 40 Fachleute aus wissenschaftlichen Einrichtungen und gemeinnützigen Vereinigungen ein Energiekonzept entwickelt und vorgestellt, wie das Ahrtal in den Sektoren Strom und Verkehr bis 2030 zu 100 Prozent mit erneuerbaren Energien versorgt werden kann. Aus dem Ahrtal soll ein „SolAHRtal” werden.
Weiterlesen
Nanny (schematisch)
Kommentar

Der Staat, deine Nanny

Jetzt wird es ein bißchen verschwörungstheoretisch: Die Klimakrise, so raunt es immer wieder von unterschiedlichen Seiten, sei eigentlich nur ein Vorwand für die geplante Umerziehung der Bevölkerung. Der Staat, diese nervtötende Nanny, die dich ständig gängeln will.
Weiterlesen
Kommentar

Last Exit Kartoffelbrei?

„Wie radikal darf Klimaprotest eigentlich sein?“ Diese Frage scheint momentan halb Deutschland zu diskutieren. Straßenblockaden, eine abgesägte Weihnachtsbaumspitze und eine Stärkebeilage, die klatschend auf einem Kunstwerk im Museum landete – die Aktionen der letzten Generation sorgen für Furore.
Weiterlesen
Kommentar

36 Grad und es wird noch heißer …

Stellen Sie sich vor, ihr Arzt stellt eine schwere Krankheit bei Ihnen fest, die unbehandelt zu schweren Schäden oder zum Tode führt. Im Gespräch mit Ihnen gibt ihr Arzt zu bedenken, es sei vielleicht die falsche Herangehensweise, ihre Krankheit in erster Linie zu bekämpfen. Vielmehr müsse man schauen, ob eine Anpassung an ihre Krankheit nicht sinnvoller sei. Klingt absurd?
Weiterlesen